Style wechseln: ?

Für diese Funktion muß JavaScript aktiviert sein.
Hier sind zwei TV-Melodien zu finden.

Warum, die gibt's doch auch in diversen Filesharingdiensten im Internet?
Tja, naja, im Falle der „Na sowas“ Titelmelodie stimmt das mittlerweile zwar, aber die Qualität der mir bekannten Files ist eher bescheiden. Und für die andere gilt: ja, wenn man weiß unter welchem Namen man suchen muß und viel viel Glück hat.

Also da ist einmal, wie schon verraten, die Titelmelodie zu Thomas Gottschalks „Na sowas“. Der Titel heißt „1980-F“ und wurde anno 1980 von der Gruppe „After the fire“ produziert (released 1981). Die Homepage der Gruppe ist unter http://friends.afterthefire.co.uk zu finden.
Das Stück wurde Informationen zufolge noch vor „Na sowas“ auch für die Sendung „NDR2 Club-Wunschkonzert“ mit Günter Fink benutzt – sagt mir leider persöntlich nix, da ich NDR nicht empfangen kann.

Daß der Titel immer noch beliebt ist, jedoch kaum jemand den Namen kennt, zeigt sich überall dort, wo er mal gespielt wird. „Weißt Du wie der heißt?“ und „Den suche ich schon so lange“ wird immer wer fragen. Und das, wo die „Na sowas“-Zeit nur von 1982 bis 1987 ging.

Das Stück ist neben älteren Samplern auch auf der ATF-CD „Der Kommissar“, der Vol. 4 von Ulli Wengers One Hit Wonder und Generation Fernseh-Kult erhältlich. Ich habe ich mich deshalb dafür entschieden, den Song nicht mehr komplett und nicht in CD-Qualität, sondern nur gut eine halbe Minute mit mäßigen 96kbit/s in Netz zu stellen.

[arrow right] Na Sowas


Bei dem Musikstück, das in den 80ern unter die Auswahl zum ZDF-Wunschfilm gelegt wurde wird's schon kniffelig. Aus meiner Generation kenne ich keinen, der nicht aufhorcht wenn die gespielt wird. Google bringt unter dem Suchbegriff „ZDF Wunschfilm“ da immer mal wie einen Treffer in verschiedenen Onlineforen – bis die betreffenden Beiträge dann gelöscht sind.
Der Titel heißt „Rocking Affair“ und stammt von den „New Symphonics“.

Auch hier gibt es das Stück mittlerweile (endlich) auf CD und so beschränke ich auch diesen Titel hier im Download auf eine Spielzeit von 1:40 Minuten und mäßige Qualität von 96kbit/s. Zu bekommen ist der Titel zusammen mit anderen (mit meiner Mithilfe) auf Generation Fernseh-Kult Vol.4 (Amazon).

[arrow right] ZDF-Wunschfilm


Die liebe GEMA zumindest wird das Onlinestellen der Titel nicht lustig finden. Prinzipiell ist gegen deren Arbeit natürlich nichts einzuwenden, das sind sicher sehr verantwortungsvolle Leute auf einem wichtigen Posten – nur manchmal überreagieren sie einfach.

Also liebe GEMA, bleibt mal locker, von beiden obigen Schnippseln entgeht euch sicher kein Geschäft – eher entsteht euch dadurch eines.


„Keiner wankt … Bozsik, immer wieder Bozsik … Rahn müsste schießen … Rahn schießt … und … Tooor, Tooor, Tooor … auch Fußball-Laien sollten ein Herz haben … aus, aus, aus, aus … das Spiel ist aus …!“

Die Reportage von Herbert „ich bin auch schon verrückt“ Zimmerman zum Endspiel der Fußball WM 1954 im Berner Wankdorfstadion kennt sicherlich jeder zumindest in kleinen Ausschnitten. Hier habe ich auch nicht die gesamte Reportage, aber doch einen Zusammenschnitt mit etwas Kontext (6:26 Min).

[arrow right] Radioreport WM Endspiel 1954 als MP3
[arrow right] Radioreport WM Endspiel 1954 als Real-Stream (von dhm.de)

Dieser Audioschnipsel liegt nun schon seit 2001 auf meinem Server und wird an sich regelmäßig heruntergeladen. Aber wenn wieder mal Fußball-WM ist, erinnern sich erwartungsgemäß mehr Surfer dieser Reportage. Und so haben es 2002, 2006 und jetzt wieder 2010 viele Besucher gemeinsam geschafft alleine hierrüber meinen Monatstraffic zu verdoppeln – freut mich. Wenn ein Reporter so begeistert ist und das auch rüberbringt, ist das halt auch noch nach über 50 Jahren hörenswert.

[arrow up] hoch

letzte Änderung am 30.06.2010
© Christian Eyrich
Hauptseite | Webmaster